June 5, 2024, 14:20 pm – 14:50 pm

FreiRäume für Studierende: Wege zum selbstbestimmten Lernen

Wir sind überzeugt, dass Veränderungen im Lehren und Lernen an Hochschulen nur stattfinden können, wenn Lehrende und Studierende den notwendigen Raum erhalten. Darum erzählen wir eine Geschichte, die (fast) Realität an der Universität Osnabrück ist: Wir nehmen Sie mit auf einen Rundgang durch die vielfältigen digitalen und physischen Räume unserer Universität und zeigen, wie unsere Überzeugung den Campus formt. Bei der innovativen Lernräume-Tour begleiten wir die Studierende Charlie durch einen ganz normalen Studientag und zeigen exemplarisch, wie die Angebote genutzt werden können. Charlie besucht zukunftsorientierte Lernräume, mit deren flexibler Einrichtung Dozierende vielfältige Lehrformate durchführen können. Auch das Studierendenzentrum mit seinen freien Arbeitsflächen und Aktivarbeitsangeboten und der Makerspace "DigiLab" werden gezeigt. All diese Lernorte stehen für Austausch und Gemeinschaft, selbstständiges/-bestimmtes Lernen sowie für den Mut zur Kreativität und Innovation.

Literacy: Günther, D., Kirschbaum, M., Kruse, R., Ladwig, T., Prill, A., Stang, R. & Wertz, I. (2019). Zukunftsfähige Lernraumgestaltung im digitalen Zeitalter. Thesen und Empfehlungen der Ad-hoc Arbeitsgruppe Lernarchitekturen des Hochschulforum Digitalisierung. Arbeitspapier Nr. 44. Berlin: Hochschulforum Digitalisierung. Verfügbar unter: https://hochschulforumdigitalisierung.de/wp-content/uploads/2023/09/HFD_AP_44-Zukunftsfaehige_Lernraumgestaltung_Web.pdf Kohls, C, Kehrer, M., Nieder-Steinheuer, K., Dubbert D. & Wilk, D.C. (2023): Hybride Lernräume gestalten - Entwurfsmuster für den Hochschulkontext. e-teaching.org. Verfügbar unter: https://www.e-teaching.org/praxis/gestaltung-hybrider-lernraeume-hybridlr/hybride-lernraeume-gestalten_2023.pdf Perels, F., Dörrenbächer-Ulrich, L., Landmann, M., Otto, B., Schnick-Vollmer, K. & Schmitz, B. (2020). Selbstregulation und selbstreguliertes Lernen. In: Wild, E., Möller, J. (eds) Pädagogische Psychologie (S. 45-66). Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-61403-7_3 Schön, S., Ebner, M. & Grandl, M. (2019). Makerspaces als Kreativ-und Lernräume. Werkstätten mit digitalen Werkzeugen aus Perspektive der Erwachsenenbildung. Magazin erwachsenenbildung. at, (35-36). Verfügbar unter: https://www.pedocs.de/volltexte/2019/16672/pdf/Erwachsenenbildung_35_36_2019_Schoen_Ebner_Grandl_Makerspaces_als_Kreativ.pdf Schulz, S. (2020). Selbstreguliertes Lernen - Theoretischer Hintergrund und aktueller Forschungsstand. In: Selbstreguliertes Lernen mit mobil nutzbaren Technologien (S. 19-69). Springer VS, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-29171-6_3

Speaker
  • Virginia Jagusch, Technische Mitarbeiterin im DigiLab der Universität OsnabrückVirginia Jagusch
    Technische Mitarbeiterin im DigiLab der Universität Osnabrück
  • Katharina Schurz, Projektkoordinatorin im Projekt UOS.DLLKatharina Schurz
    Projektkoordinatorin im Projekt UOS.DLL
  • Nadine Kunz, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Nadine Kunz
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "UOS.DLL - Digitales Lernen Leben" der Universität Osnabrück sowie im Verbundprojekt "Souver@n - Souver@nes digitales Lehren und Lernen in Niedersachsen"
  • Jens Bonk-Wiltfang, virtUOS - Universität OsnabrückJens Bonk-Wiltfang
    virtUOS - Universität Osnabrück
Track

Spaces & Hybrid Concepts

Room

StIL-Stage (digital)

Language

DE

Format

Input