November 2, 2021, 13:30 pm – 14:00 pm

Lightning Talks: Creative:Space - Day 1

Für den gesamten Zeitraum des University:Future Festivals öffnet sich der Creative:Space als Raum für kreativen Auseinandersetzungen zum Thema “Open for Discussion". Sowohl Künstler*innen als auch Studierende und Personen verschiedenster Disziplinen geben in asynchronen Formaten Einblicke in ihre Arbeiten und Gedanken während des digitalen Sommersemesters. Zusätzlich präsentieren in dieser Session vier Einreichende ihre Projekte aus dem Creative:Space.

Margarethe Maierhofer-Lischka
"who is speaking/ wer spricht?"
who is speaking / wer spricht ist eine Live-Soundperformance zum Thema Sprache zwischen Mensch und Maschine. Ausschnitte aus Kurt Schwitters’ Ursonate werden in einem Resampling/Remixverfahren zu einer Klangcollage verarbeitet, die uns permanent die Frage stellt: wer spricht hier, Mensch oder Maschine? Und wie beeinflusst das unser Zuhören?

cylixe ***
"16bit:wolf"
16bit:wolf is an imaginary band from an alternate universe. It's a collaboration between cylixe and various ML programms.

Noah Ismael Wyss
"Dancing with Robots"
Dancing with Robots beschäftigt sich mit der Frage, wie KI's wie zum Beispiel neuronale Netze in der Kreativen Arbeit angewandt werden können, und beschreibt einen solchen Workflow. Dabei stellen sich weitere Fragen, wie die der Autorenschaft, wie Kreativität eigentlich funktioniert, und wie sich Unsere von der Maschinellen unterscheidet. Erleben wir den Workflow der Zukunft oder erstelle ich lediglich Future Fossils.

Yan Bello
"Using hybrid AI+Data+Generative Art for GOOD causes! (educational case-study: noFALL.art)"

Discover the opportunities and value of integrating Artificial Intelligence, Data and Generative Art for good causes with real-life examples, and inspire your own creative multidisciplinary projects! Learn about AI-based Fall Detection Systems (FDS) and explore various art-based creative resources, games and storytelling for education, for raising awareness about “Responsible AI”. Beyond learning what it takes produce positive-change with Art, Data & AI, be ready to be(come) yourself the change!

Henrike Uthe
"DIN Podcast"
Was genau sind eigentlich Grundlagen? Und wer entscheidet, was grundlegend ist? Der studentische Podcast DIN blickt ausgehend von diesen und weiteren Fragen auf persönliche, gesellschaftliche und politische Konsequenzen des Grundlegenden in Kunst und Design. So werden in der ersten Staffel DIN-A zusammen mit Gesprächspartner*innen aus Wissenschaft, Lehre und Praxis sowohl theoretische als auch praktische Perspektiven zu möglichen Konstellationen rund um den Begriff der Grundlage zusammengefügt. Studierende der Studiengänge Visuelle Kommunikation und Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation der Universität der Künste Berlin ergründen dabei gemeinsam, was gestalterische Grundlagen waren, heute sind und – insbesondere – zukünftig sein könnten. Link: http://din-podcast.de

Es gibt eine Video-Aufzeichnung dieser Session. Sollten Sie es nicht sehen können: Klicken Sie auf "Mehr Infos", um es sich anzuschauen.

//////

There is a video recording of this session.If you cannot see it: Click on "More info" to watch it.

YouTube

Mit dem Aufruf des Videos erklörst du dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und dass Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Einverstanden und Video laden

Track

Vision

Room

Raum 4

Language

German