U:F University Future Festival 2021

2. – 4. November 2021

Open for Discussion

Tickets Programm

Das inspirierendste Event zur Hochschulbildung im digitalen Wandel kehrt zurück: Das University:Future Festival findet vom 2. bis 4. November 2021 unter dem Motto “Open for Discussion” statt – veranstaltet vom Hochschulforum Digitalisierung (HFD) in Partnerschaft mit der Stiftung Innovation in der Hochschullehre (StIL). Es handelt sich 2021 um eine reine Online-Veranstaltung.

Das University:Future Festival hat den Anspruch, das größte und relevanteste Event zur Hochschulbildung im digitalen Zeitalter zu werden. Die große Resonanz auf das University:Future Festival 2020 zeigt: Es braucht diese Form von Austauschformaten. Aus den drei Corona-Semestern haben wir vieles gelernt. Jetzt ist die Zeit gekommen, die Weichen für die Zukunft der Hochschulen zu stellen. Deshalb geht das Festival nun in die zweite Runde. An drei Tagen im November kommen über tausend Menschen digital zusammen, um über Themen wie hybrides Lernen, Diversität, Künstliche Intelligenz und Future Skills zu diskutieren.

Das University:Future Festival wird organisiert vom Hochschulforum Digitalisierung und der Stiftung Innovation in der Hochschullehre. Unterstützt wird es durch zahlreiche Partner.

hochschulforum Digitalisierung Hochschulforum Digitalisierung

Aktuelles

Das Festival richtet sich an alle, die sich mit Gegenwart und Zukunft akademischer Bildung beschäftigen: Lehrende, Hochschulleitungen und Studierende; Aktivist:innen und Repräsentant:innen aus Politik und Verwaltung; Zivilgesellschaft und Hochschulbeschäftige; Künstler:innen und Wissenschaftler:innen; EdTech-Gründer:innen und Presse. Das Programm ist in vielen Bereichen bilinguales (deutsch und englisch). So öffnet sich das Festival sowohl für nationale Besucher:innen als auch für Gäste aus dem Ausland.

Ziel des Festivals ist es, allen Beteiligten einen Überblick zu bieten über den aktuellen Diskussionsstand zur Hochschulbildung im digitalen Zeitalter. Melden Sie sich jetzt kostenlos zum Festival an.

 

3Tage
30+Demos
40+Partner
45Workshops
150+Sessions
350+Speaker:innen